Oedo Kuipers

Musical & Wein Gala in Bonn

„Best of Musical and Wine“ geht am 3. März 2018 in die fünfte Runde

Die fünf international bekannten Erstbesetzungen für die Gala stehen fest.

Mit großer Begeisterung folgte das Bonner Publikum der einzigartigen Veranstaltung „Best

of Musical and Wine“ vom hiesigen Veranstalter Weingut Sonnenberg im März diesen

Jahres im Maritim Hotel Bonn. Nun stehen bereits die Künstler für die fünfte Auflage am

03. März 2018 fest. Alle Gäste dürfen sich wieder auf eine einzigartige Veranstaltung mit

internationalen Topstars, einer Weinverkostung und einem Klangerlebnis der besonderen Art freuen. Allen voran wird der Amerikaner Kevin Tarte mit seiner außergewöhnlichen Tenorstimme und vielen charismatischen Songs das Publikum verzaubern. „Die Damen

werden dahinschmelzen“, verspricht Michaela Wolff von der Organisation. Tarte, der

bereits in den ersten Veranstaltungsjahren viele Fans in der Region gewonnen hat, freut

sich auf die Rückkehr zu „Best of Musical and Wine“ und die erneute Buchung des

Veranstalters. Daneben wird mit Melanie Ortner-Stassen, derzeitige Hauptdarstellerin bei

Mary Poppins, ein weiteres bekanntes Gesicht aus dem dritten Veranstaltungsjahr

zurückkehren und unter anderem mit emotionalen Titeln aus den Musicals „Phantom der

Oper“ und „Liebe stirbt nie“ die Gäste in ihren Bann ziehen. Erstmalig dabei ist der

Niederländer Oedo Kuipers. Der junge Darsteller hat eine steile Karriere hinter sich. Er

spielte den Romeo in „Romeo &; Julia“, Wolfgang Amadeus Mozart und König Ludwig in

den gleichnamigen Musicals, aber auch eine Hauptrolle in „Phantom der Oper“. Außerdem

zum ersten Mal dabei ist der Amerikaner David-Michael Johnson, kurz DMJ genannt.

Studiert an der New York University, spielte er unter anderem Hauptrollen in „Starlight

Express“, „Jesus Christ Superstar“ und „We Will Rock You“. Komplettieren wird das

Ensemble Anke Fiedler, die das Publikum in diesem Jahr bereits von ihren besonderen

Qualitäten nicht nur im gesanglichen, sondern auch tänzerischen Bereich auf der Bühne

überzeugte. Sie sang neben anderem Erstbesetzungen im Musical „Chicago“, “Falco

meets Amadeus“, „Aida“, „Dracula“ und „Die Päpstin“. Überzeugen werden die Musiker

aber nicht nur mit den schönsten Musical-Melodien, sondern auch mit internationalen

Rock- und Popsongs. „2018 wird diese Songauswahl unter dem Motto „Legends“ stehen“,

macht die künstlerische Leitung Gaby Kern Lust auf mehr. Musikalisch begleiten wird das

Programm der Musical Director Aladdin in Hamburg, Hannes Schauz, mit einer

sechsköpfigen Liveband, die sich aus Musikern des Musical-Theaters “Neue Flora”

in Hamburg zusammensetzt. „Wir haben den Anspruch, unseren Gästen eine

Veranstaltung zu präsentieren, die zu 100% live und zu 100% einzigartig ist“, erklärt

Veranstalter Marc Linden die Idee für die Gala. „Um dem hohen musikalischen Anspruch

der Künstler zu entsprechen, gehören weitere Profis von der Firma Showtime zum Team,

die im Hintergrund für den guten Ton, das Bühnenbild und die Lichttechnik verantwortlich

sind“. Weitere Besonderheit wird wieder die Weinverkostung von mehreren renommierten

Ahrwinzern und mit über 30 fantastischen Weinen sein. Für weitere Gaumenfreuden sorgt

auf Wunsch das After-Show Party-Ticket mit exklusivem Musicalbuffet des Maritim Hotel

Bonn vor der Gala und Fingerfood im Anschluss an die Gala bei Livemusik und

Autogrammstunde mit den Künstlern. Die Gala wird in der ehemaligen Bundeshauptstadt

sehr geschätzt und das Veranstalterteam erfreut sich einer unvergleichlichen

Willkommenskultur. „Das ist ein großes Kompliment für uns“, begründet Veranstalter Marc

Linden den erneuten Zuschlag für Bonn. Tickets gibt es ab sofort ab 59,00 € bei

ticket@musical-and- wine.de oder unter 02641/6713. Weitere Informationen unter

www.musical-and- wine.de .

Bei der Zimmerbuchung bekommen Gäste der Show Sonderkonditionen für

Übernachtungen im Hotel Maritim. Das dazu gehörige Kennwort bekommt man bei der

Ticket-Buchung genannt.

News!

Kulturpoebel: " Jesus Christ Superstar mit Oedo Kuipers in Oldenburg" 

Das Rock-Musical von Andrew Lloyd Webber steht derzeit nicht unbedingt selten auf den Spielplänen deutscher Stadttheater. Auch in Oldenburg kommt  „Jesus Christ Superstar“ in der nächsten Spielzeit zur Aufführung – und zwar mit namhafter Besetzung.

Webbers Frühwerk feiert am 29. Oktober 2017 im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters Premiere. Für die Titelrolle konnte Oedo Kuipers („MOZART!“, „Ludwig2“) verpflichtet werden, als Gegenspieler Judas steht ihm Rupert Markthaler („Tarzan“) gegenüber. In weiteren Rollen werden Martyna Cymerman bzw. Alexandra Scherrmann (Maria Magdalena), Mark Weigel (Pontius Pilatus / Annas), Henry Kiichli (Kaiphas), KS Paul Brady (Herodes) sowie Kim-David Hammann zu sehen sein.

Die Regie führt Erik Petersen („Evita“, Darmstadt), die Musikalische Leitung übernimmt Jürgen Grimm, für die Ausstattung sorgen Sam Madwar (Bühne) und Verena Polkowski (Kostüme).

Der Vorverkauf startet am 08. August 2017, die Spielzeit geht bis zum 29. Juni 2018.

Das Musical

„Jesus Christ Superstar“ erzählt die letzten sieben Tage von Jesus Christus in Jerusalem aus der kritischen Sicht des Judas. Dabei geht es um die Liebe Maria Magdalenas zu Jesu, das letzte Abendmahl, das Urteil Herodes‘ und den Verrat von Judas, der zum Kreuzweg Jesu und schlussendlich zu seinem Tod führt.

Tim Rice und der damals 21-jährige Andrew Lloyd Webber brachten 1969 in England und in den USA eine Single unter dem Titel „Superstar“ heraus. Bis 1971 entwickelte sich daraus eine Rockoper, die zunächst als Album erschien, dann im Juli 1971 in Pittsburgh konzertant und am 12. Oktober 1971 im Mark Hellinger Theater in New York uraufgeführt wurde. Von 1972 bis 1981 liefen 3.358 Vorstellungen von „Jesus Christ Superstar“ im Londoner West End und ein Jahr später folgte die Verfilmung von Universal. Die Österreichische Erstaufführung fand 1981 im Theater an der Wien statt.

Mehr Informationen gibt es hier. (Ticket verkauf ab 8.8.2017)

Ludwig Termine

An folgenden Tagen werde ich in Füssen die Rolle des König Ludwig übernehmen:

 

- 05.08.2017  14:30

- 05.08.2017  19:30

- 11.08.2017  19:30

 

In allen anderen Vorstellungen (außer 25.08) werde ich als Graf Dürckheim zu sehen sein. Ich hoffe euch zu sehen im Allgäu.

 

Liebe Grüße! 

 

Copyright Oedo Kuipers®